Bericht Liga vom 13.09.2020

Der Bowlingsport im Landesverband IVBB Baden ist von der Corona Krise nicht minder geschüttelt als andere Sportarten. Aus dem Ligabetrieb haben sich sieben Mannschaften zurückgezogen, davon zwei aus Viernheim, neu hinzugekommen sind zwei Mannschaften. Dies führte zum Verlust der dritten Bezirksliga.
Durch die vorgeschriebenen Hygiene Maß-nahmen in geschlossenen Räumen, mussten neue Spielpläne erstellt werden, die deutlich von der bisherigen Spielweise abweichen.

Folgende Änderungen sind eingetreten:
Jede Mannschaft belegt ein vom Gegner getrennt liegendes Bahnenpaar und  bestreitet drei Spiele gegen den gleichen Gegner.
Nach einer Pause für Desinfektionsmaßnahmen im Spieler und Bahnenbereich wird gegen einen neuen Gegner eine weitere Serie mit drei Spielen ausgetragen.
Die Spielwertung beträgt 2 Punkte für jedes gewonnene Spiel, 1 Punkt für Unentschieden und 0 Punkte für das verlorene Spiel, jedoch können für das Gesamtergebnis der Serie nach Pins zusätzlich 2, 1 oder 0 Punkte erzielt werden.
In den Landes- und Bezirksligen der Herren können bis zu zwei Damen pro Spiel eingesetzt werden und in der Bezirksliga 1 pausiert an jedem Spieltag ein Team.


Zum Saisonauftakt am 13. Juni waren die Verbandsliga Herren, in der der USC Viern-heim nicht vertreten ist,  in Mannheim,  und die beiden Bezirksligen in Viernheim auf den Bahnen
Die 1. Bezirksliga ist mit sieben Mannschaften besetzt, hier setzt jeden Spieltag eine Mann- schaft aus.
Einen sehr guten Start erwischten die BC Fireballs 1, die gegen BC Germania 4 mit 2073 :1826 und gegen Fortuna Mannheim mit 2048:1810 alle Punkte holten und die Tabel-lenführung übernahmen.
 Es spielten: Uwe Weßling 1126 Pins, Marco Cornely 1036  Pins,Oliver Czaika 989 und Wolfgang Steinke 970.

Den vierten Tabellenplatz erreichten die Herren von  Don Bosco GS Viernheim, die gegen BSC 162 Mannheim mit  2049:2056  nur ein Spiel gewannen  und gegen BSC Eagles Heidelberg mit 2024:1916 in zwei Spielen erfolgreich waren und sechs Punkte  erzielten.
Es spielten: Horst Becherer 1140 Pins,  Matthias Gehring 1105 Pins, , Jürgen Pawel 971 und Carsten Littek 857.
Das Team von BTT Viernheim 2 hat pausiert.

Die 2. Bezirksliga spielt nur mit sechs Mannschaften. Aus Viernheim spielt in dieser Spielklasse die zweite Mannschaft der BC Fireballs. Sie hatte im ersten Spiel das Team des BSG Karlsruhe als Gegner und war mit insgesamt 1796 Pins in zwei der drei Spiele   erfolgreich.
 Gegner in der zweiten Serie waren BSG 1980 Mannheim II, gegen die mit 1972:1417 alle Spiele gewonnen wurden.
Es spielten: Rouwen Weber997 Pins, Alexan-der Fromm 958, , Frank Boscheinen 779, Otto Müller 637/ 4 Spiele  und  Norbert Bergmann 397 /2 Spiele.

close

Trage hier deine E-Mail Adresse ein, um Informationen zu Berichten, Ergebnissen, Ausschreibungen und Allgemeinen Infos zu bekommen.